Logo

IMG_2359.jpg
IMG_0143.jpg
IMG_0146.jpg

Schöne Erfolge am JIWK Gewehr 10/50m in Schwadernau für das Gewehr-Team LSO Zentralschweiz

Am JIWK Schwadernau/Pieterlen 2018 massen sich die besten Athletinnen und Athleten der Schweiz inkl. Kantonalkader. Dabei setzten auch die Nachwuchsschützen aus der Zentralschweiz einige sehr gute Leistungen.

 

Luftgewehr 10m Junioren:

Im Wettkampf der Junioren gewann Fabio Wyrsch die Qualifikation und musste sich im Final nur durch Ludovic Rohrbasser geschlagen geben. Trotzdem freute er sich über die gewonnene Silber-Medaille. Flavio Indergand war sowohl in der Qualifikations- sowie im Finalschiessen auf Rang 4 zu finden und Silas Stadler hatte grosse Erfahrungen machen dürfen.

 

Luftgewehr 10m Juniorinnen:

Bei diesem Wettkampf erzielten unsere Athletinnen folgende Platzierungen:

1. Julia Oberholzer

9. Sandra Arnold

13. Helena Epp

15. Nina Stadler

 

beim abschliessenden Finale wurde Julia Oberholzer undankbare Vierte.

 

Gewehr 50m Dreistellung Junioren:

Auch hier haben sich Fabio Wyrsch sowie Flavio Indergand für das Finale qualifizieren können. Leider landete Silas Stadler auf dem undankbaren Platz 9, wo er keine Startberechtigung für das Finale erhielt.

Im Final schloss Fabio im 5. Rang und Flavio im 6. Rang ab.

 

Gewehr 50m Dreistellung Juniorinnen:

Bei den Juniorinnen zeigte sich ein ähnliches Bild wie bei den Jungs. Julia Oberholzer - in der Qualifikation noch im 3. Rang, schloss das Finale im Rang Nr. 7 ab. Ihre Kollegin Nina Stadler reichte mit Rang 8 in der Qualifikation gerade noch der Einzug ins Finale, doch nach 40 Schüssen mussten beide Athletinnen des LSO Zentralschweiz das Programm beenden. Erneut wurde Sandra Arnold auf Rang 9 in der Quali platziert und somit hatte sie auch im 2. Wettkampf kein Einzug ins Finale geschafft. Schade - es wäre mehr dring gelegen! Nur 3 Punkte weniger als Sandra erzielte Helena Epp, welche sich auf Rang 11 findet.

 

Gewehr 10m Mixed Team:

Julia Oberholzer und Fabio Wyrsch qualifizierten sich für das Finale im 3. Rang souverän. Im abschliessenden Finale steigerten sie sich nochmals und erzielten den ausgezeichneten 2. Schlussrang und gewannen somit die Silbermedaille.

Der Labelstandort und die Schiesssportschule Zentralschweiz gratuliert allen Athletinnen und Athleten für die guten Leistungen.

 Hier gehts zur Rangliste